Die effektivsten Verhörmethoden

Verhörmethoden und Befragungstechniken

Befragungstechniken + Verhörtechniken von FBI und CIA

Zum Herausfinden der Wahrheit wurden über Jahrzehnte einige sehr effektive Verhörmethoden entwickelt. Viele entstanden durch das CIA, FBI oder Militär. Die meisten Befragungstechniken zielen darauf ab, den Stress und die Angst des Befragten zu erhöhen. Dies hat den Hintergrund, dass Schuldige einerseits dazu neigen, unter Druck Stress zu entwickeln, andererseits Menschen unter Stress Fehler machen und sich eher verraten. Indikatoren für Stress sind beispielsweise:

  • Verzögerungen
  • Wiederholungen
  • langsames Sprechen
  • Pausen
  • höhere Stimmlage
  • erhöhte Blinzelfrequenz

Aber Achtung: Auch ein Unschuldiger kann bei einer Befragung Stress empfinden, z.B. weil diese Person befürchtet, dass man sie zu Unrecht für schuldig halten könnte. Oder weil die Person schüchtern ist und es nicht mag, derart im Mittelpunkt zu stehen. Anzeichen, dass jemand zu unrecht einer Lüge beschuldigt wurde, ist nach Paul Ekman: Bedrängnis / Überraschung oder Zorn. Wichtig ist, den Kontext zu beachten, das Normverhalten der Person (Baseline) und den weiteren Verlauf des Gesprächs zu verfolgen. Die in Bewerbungsgesprächen gern eingesetzten Stressinterviews bergen eine Gefahr, denn unter Druck wird der geübte „Berufslügner“ erst richtig wachsam und gut. Und es setzt voraus, dass die Person sich selbst auch schuldig fühlt – viele Lügner sehen eine Lüge als probates Mittel zum Zweck. Das bedeutet: die Persönlichkeit, abweichendes Verhalten, der Kontext und der Gesprächsverlauf sowie der Background des Beschuldigten sind maßgeblich für den Erfolg der Befragung. Insider-Tipp: ein professioneller Lügner macht dann Fehler, wenn er sich sicher fühlt!

Verhörmethoden und Befragungstechniken gibt es viele. Sie werden im kriminalistischen Kontext sowie in Mitarbeiter- und Bewerbergesprächen eingesetzt, denn auch die Falschbesetzung von Mitarbeitern sowie die Wirtschaftskriminalität verursachen jährliche Schäden in Milliardenhöhe.

Verhörtechniken

Internationale Geheimdienste und psychologische Forschungen beschäftigen sich seit Hunderten von Jahren mit dem Thema Verhörtechniken, mit dem Ziel, die Wahrheit durch geschickte Befragung herauszufinden.

Die Art der Reaktionen auf die gestellten Fragen gibt Aufschluss über die befragte Person. Reagiert diese z.B. mit Schock, Flucht, Angriff (archaische Urinstinkte), sind dies Indikatoren für Gefühle von Stress und / oder Bedrohung. Die Antworten sind jeweils zu prüfen im Hinblick auf Plausibilität, Widerspruch, Ablenkungsmanöver durch zahlreiche Details, Kongruenz zwischen Inhalt und emotionalem Ausdruck. Beachtenswert sind demnach das Verhalten, Auftreten sowie der Inhalt. In Befragungsgesprächen kann auch ein Gesprächsbeobachter eingesetzt werden, jedoch sollte sich dieser nicht als ein solcher zu erkennen geben.

kostenloser Kurs Lügen erkennen

Fünf Beispiele für geschickte Befragungstechniken

Vergleichsfrage:

Haben Sie jemals etwas gestohlen?
-> Unschuldiger: gerät im Interview in einen inneren Konflikt
-> Schuldiger: bleibt relativ entspannt

Wem-erzählt-Frage:

Wem haben Sie von unserem heutigen Gespräch erzählt?
-> Unschuldiger: nennt Freunde / Familie
-> Schuldiger: nennt niemanden

Was-tun-Frage:

Wenn Sie ermitteln würden, was würden Sie jetzt tun?
-> Unschuldiger: gibt konstruktive Ratschläge
-> Schuldiger: keine oder unsinnige Ratschläge

Zweckfrage:

Warum sprechen wir heute miteinander?
-> Unschuldiger: klare Antwort
-> Schuldiger: bleibt vage

Motiv- und Verdachtsfragen:

Was glauben Sie, warum jemand das Feuer gelegt hat?
-> Unschuldiger: verwendet harte Worte
-> Schuldiger: bleibt vage

Wer könnte es gewesen sein?
-> Unschuldiger: hat sich Gedanken gemacht
-> Schuldiger: hat keine Ahnung

Wichtig ist, Vertrauen zum Gegenüber aufzubauen und mit den vorher gesammelten Beweisen bis zum Ende des Gesprächs zu warten. Keinesfalls dürfen wir Personen bereits im Vorfeld verurteilen, sondern müssen uns und unserem Gegenüber eine faire Chance geben, die Wahrheit herauszufinden. Denn: Stress- und Angstreaktionen können viele Ursachen haben. Überzeugende Menschen bringen gute Mimik, Gestik und Rhetorik in eine perfekte, homogene Einheit.

Willst du Experte beim sicheren Erkennen von Lügen, beim Entlarven von Lügnern und dem Verhindern von Täuschungen werden? Dann starten jetzt sofort unser kostenloses Video-Training Lügen erkennen und lerne die sicheren Anzeichen einer Lüge zu lesen, das Verhalten von Lügnern zu analysieren, die erfolgreichsten Verhör- und Befragungstechniken und alle Tipps und Tricks der Profis. Jetzt kostenlos starten!