Der Marshmallow-Test

Der Marshmallow-Test

Selbstkontrolle: Walter Mischel und sein Marshmallow Experiment an der Stanford University

Die Auswirkung von Selbstdisziplin auf das gesamte Leben wird beispielsweise durch ein wissenschaftlich renommiertes und weltweit beachtetes Experiment der Stanford University bewiesen: dem Marshmallow-Test!

In diesem Test hat Walter Mischel, ein weltbekannter Psychologe und Erfinder des Marshmallow-Tests, mit weiteren Psychologen Vorschulkindern je einen Marshmallow vorgesetzt und dann vor die Wahl gestellt: den einen Marshmallow sofort essen oder warten, um später zwei zu bekommen. Die Forscher fanden in langjährigen Nachbeobachtungsstudien heraus, dass diejenigen Kinder, die sich unter Kontrolle hatten und warteten, im Erwachsenenleben leichter mit Kritik und Frustration umgehen konnten, ein stärkeres Selbstwertgefühl hatten, stabilere Beziehungen führten und höhere Bildungsabschlüsse erreichten. Der Marshmallow-Test wurde mehrfach wiederholt, verändert und verifiziert. Und immer konnte er nachweisen, wie stark Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt und wie sehr sie uns dabei hilft, unser Leben zu meistern und unsere Ziele zu erreichen. Erfolg folgt der Selbstdisziplin – und Beständigkeit.

kostenloser Kurs Lügen erkennen